www.bubbles.li

Ausbildung nach CMAS

Der Tauchclub bubbles bzw. der Liechtensteinische Tauchsportverband ist seit seinem Bestehen dem Weltverband CMAS angeschlossen. Der CMAS koordiniert und überwacht die Tätigkeiten der einzelnen Landesverbände, insbesondere hinsichtlich der Ausbildungsbestimmungen.

Mit der CMAS Brevetkarte besitzt ein Taucher einen internationalen Ausweis, welcher weltweit von allen grossen Tauchsportorganisationen anerkannt ist. Dieser bestätigt, dass er seiner Stufe entsprechend ausgebildet wurde und die entsprechenden Tauchfertigkeiten beherrscht.

Die Brevetstufen unterteilen sich in:

  • Anfängerstufe - 1 Stern Taucher (D*)
  • Fortgeschrittenenstufe - 2 Stern Taucher (D**)
  • Höchste Sporttaucher-Ausbildungsstufe - 3 Stern Taucher (D***)

Erfahrene Tauchlehrer unseres Clubs führen regelmässig Tauchkurse auf diesen Ausbildungsstufen durch.