Odyssee Kon-Tiki 2018

12 bubbles machten sich am Samstagmorgen früh auf den Weg nach Luzern. Nach einer kurzen Begrüssung von Rene und Ernst fuhren wir den ersten Tauchplatz an. Beim Tauchplatz Wispelen kamen alle Tauchniveau auf ihre Kosten. Wunderbare Sicht für die Steilwand  für die Erfahrenen. Hunderte von Egli und Felchen an den versunken Bäumen, die wie Blätter an den Ästen schwebten, gab es im Flachen für die Anfänger zu sehen. Definitiv ein super Tauchgang.

Zum Mittag fuhren wir an die Untermatt zum Grillieren. Grillmeister Pius zeigt sich von seiner besten Bauarbeiter-Taucherseite, oben ohne und in bunten Wollsocken. Zum Dessert gab es noch leckeren Kuchen von Elke.

Den zweiten Tauchgang machten wir gleich vor Ort, auch hier gab es wieder viele Egli in allen Grössen zu sehen. Wie immer war es ein super Tauchgang. Der Vierwaldstättersee kann einem jedes Jahr wieder überzeugen, darum freuen wir uns jetzt schon auf die nächste Ausfahrt mit der Kon-Tiki.